<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://px.ads.linkedin.com/collect/?pid=3298289&amp;fmt=gif">

Karriereseite: Personalisieren Sie Ihr Bewerbungsverfahren

Ihre Karriereseite ist ein wichtiges Tool für Unternehmen, um Bewerber anzulocken und Stellenausschreibungen zu veröffentlichen – doch leider wird sie meist ungenügend genutzt.

Das Schaufenster Ihrer Arbeitgebermarke

Kandidaten, die Informationen zu Ihrem Unternehmen suchen, gelangen schnell auf Ihre Karriereseite (für den Fall, dass diese im Google Ranking ausreichend hoch gelistet ist). Ihre Karriereseite vermittelt Bewerbern also einen ersten Eindruck Ihres Unternehmens.

Fällt dieser positiv aus, werden die Kandidaten neugierig und wollen mehr erfahren, um sich anschließend auch zu bewerben. Denn vergessen Sie nicht: Fühlen sich Bewerber angesprochen, ist es deutlich wahrscheinlicher, dass Sie sich auch auf eine Ihrer Stellen bewerben. 

Wie also schafft man es, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen und in der Folge während des gesamten Bewerbungsverfahrens das Interesse der Kandidaten aufrecht zu halten?

Studien zeigen, dass mehr als ein Drittel der Bewerber nicht bereit ist mehr als 15 Minuten für das Ausfüllen einer Online-Bewerbung aufzubringen. Die Toleranzgrenze variiert allerdings je nach Altersgruppe, so sind nur 35% der Milennials bereit, 45 Minuten oder mehr Zeit für eine Bewerbung zu investieren. 

Mit Hilfe einer optimierten Karriereseite können Sie die Candidate Experience verbessern und die Anzahl der qualifizierten Bewerbungen erhöhen. Wir machen eine Bestandsaufnahme und geben Ihnen einige Tipps, wie Ihnen das gelingt.

 

Die Probleme

Die Grenzen des „one size fits all“

Ihr Unternehmen sucht nach sehr verschiedenen Profilen (Management, Vertrieb, operationelles Geschäft, Praktikanten, usw.). Für jedes dieser Profile bedarf es eines unterschiedlichen Ansatzes.

Bei jeder neuen Stellenausschreibung können einige Stufen des Bewerbungsverfahrens hinzugefügt oder weggelassen werden, je nachdem welche Erfahrung und welche Kenntnisse für eine Stelle nötig sind.

Aber derlei Anpassungen werden viel zu selten vorgenommen. Das etablierte Verfahren wird stattdessen beibehalten und führt dazu, dass Sie potentiell interessante Kandidaten im Laufe des Bewerbungsprozesses verlieren. 

 

Ein komplexer Arbeitsmarkt

Ihr Unternehmen muss sich der Realität eines komplexen Arbeitsmarktes stellen. Für einige ausgeschriebene Stellen haben Sie mitunter Schwierigkeiten, die Flut der eingegangenen Bewerbungen zu bearbeiten, während Sie die Kandidatensuche für andere Stellen outsourcen müssen, um überhaupt geeignete Bewerber zu finden.

Die hohe Anzahl an Stellen, die Sie jedes Jahr neu besetzen müssen, macht eine Differenzierung bei der Bearbeitung der Bewerbungen aus strategischer Hinsicht schwierig.

Aus Optimierungsgründen erscheint Ihnen ein jeweils maßgeschneidertes Bewerbungsverfahren nicht die beste Lösung für Sie zu sein.

 

Die passende Candidate Experience für jeden Bewerber

Solange Ihre Karriereseite nicht auf die vielfältigen Profile ausgerichtet ist, die Sie für Ihr Unternehmen suchen, werden sie potentielle Kandidaten verlieren. Laut einer Studie sind 43% der Befragten der Meinung, dass die Stellenanzeigen nicht genügend Informationen über die Stelle enthalten.

Haben Sie in einem ersten Schritt schon einmal versucht, die Sicht der Bewerber einzunehmen und Ihre Karriereseite aus den Augen vor allem der seltenen Profile zu betrachten?

Während das Bewerbungsschreiben für Ausbildungsstellen nützlich erscheint, ist es für einen Developer weitaus weniger relevant. Mit einer solchen Anforderung laufen Sie Gefahr, dass Sie die für Ihr Unternehmen wertvollen Kandidaten abschrecken.

 

Unsere Ratschläge, damit Ihre Karriereseite künftig einen starken Eindruck bei potenziellen Kandidaten hinterlässt:

 

📌Personalisieren und vereinfachen Sie das Bewerbungsverfahren, um keine geeigneten Kandidaten zu verlieren

  • Erstellen Sie bspw. eine personalisierte Karriereseite für IT-Profile, die auf die Technologien und benutzten Tools in Ihrem Unternehmen eingeht. 

📌 Bewerten Sie nur Stelle wirklich nötigen Kompetenzen
  • Für Sales-Profile, deren Tätigkeit vor allem einen guten Umgang mit anderen Menschen voraussetzt, sollten Sie die zwischenmenschlichen Eigenschaften und die Soft Skills stärker gewichten, statt auf Hard Skills zu setzen.

📌 Zeigen Sie offen Ihre Unternehmenskultur, Ihre Werte und Ihre Vision und nutzen Sie dafür die Aussagen von Botschaftern Ihrer Arbeitgebermarke (Stichwort Corporate Influencer)
  • Die Kandidaten sollten von ihrem ersten Kontakt an mit Ihrem Unternehmen Ihr Werteversprechen (Employer Value Proposition) wahrnehmen und erfahren, was sie als Teil des Teams erwarten wird. 

 

Unsere Lösung: Automatisierung & Personalisierung der Bewerberszenarien dank der Smart Career Website

Es ist möglich, die Verfahren auf Ihrer Karriereseite zu personalisieren und dabei an Effizienz bei der Bearbeitung der Profile zu gewinnen – ohne dass Ihre Teams vollkommen überlastet sind.

Wir haben dafür die Smart Career Website erstellt, über die Bewerbungsverfahren je nach Profil automatisiert und zudem jegliche Kommunikation mit einem Kandidaten bis zum ersten Bewerbungsgespräch zentralisiert werden kann.

Die Intelligente Karriereseite erlaubt es, automatisierte und personalisierte Bewerbungsabläufe festzulegen, um so künftige Talente ebenso wie Ihre aktuellen Mitarbeiter anzusprechen und ihr Engagement zu wecken.

So können Sie für jedes Berufsbild ein passendes Auswahlverfahren anbieten und zu jeder Stelle ein entsprechendes Berufsbild mit dem passenden Inhalt vorhalten.

 

⚙️ Wir haben Tools entwickelt, die die Arbeit Ihrer Personalabteilung und den Bewerbungsprozess für Kandidaten erleichtern:

      Für seltene Profile erfolgt die Terminabsprache vereinfacht: Ist die Vorauswahl erst einmal erfolgt, können die Kandidaten in einem Kalender direkt ein telefonisches Bewerbungsgespräch vereinbaren.

      Sollten für eine Stelle gewisse technische oder sprachliche Kenntnisse gefordert werden, werden diese im Zuge des Bewerbungsverfahren automatisiert getestet und bestätigt.

 Und die Kandidaten?

      Ist der Kandidat nicht bereit, sich sofort zu bewerben, kann er später zurückkommen und seine bisher erfolgte Navigation auf der Seite wird berücksichtigt.

      Initiativbewerbungen werden automatisch bearbeitet und die Informationen aus dem Lebenslauf dank KI ausgelesen und verarbeitet, um passende offenen Stellen vorschlagen zu können.

 

Finden Sie heraus, wie Ihre nächste Smart Career Website aussehen könnte, und vereinbaren Sie gleich einen Termin für eine Demo mit uns. 

 

cta-demande-demo-DE