<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://px.ads.linkedin.com/collect/?pid=3298289&amp;fmt=gif">

Neue Finanzierungsrunde: CleverConnect erobert Europa!

Neue Finanzierungsrunde: CleverConnect erobert Europa!

Wir sind stolz darauf, den Abschluss einer neuen Serie-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 30 Millionen Euro bekannt geben zu können! Diese Finanzierungsrunde wurde mit unseren bestehenden Investoren Citizen Capital und Sofiouest und vor allem mit der Beteiligung unseres neuen Partners Digital+ Partners durchgeführt.

Während die Corona-Krise die Notwendigkeit der Digitalisierung von Bewerbungsverfahren deutlich gemacht hat, bringt die Post-Covid-Ära eine noch nie dagewesene Spannung auf dem Arbeitsmarkt mit sich, die noch viele Monate anhalten wird. Ein Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage ist entstanden. Der Mangel an Bewerbern bremst den wirtschaftlichen Aufschwung in vielen Branchen. Gleichermaßen steigen die Anforderungen an die Bewerber und der Kampf um die besten Talente wird immer härter.

In diesem Zusammenhang benötigen die Unternehmen leistungsfähige Technologien, um die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Personalbeschaffung zu steigern.

 

Unser Team hat ein einzigartiges Softwarepaket entwickelt, das auf vier wesentlichen Alleinstellungsmerkmalen basiert:

    • Abdeckung des gesamten Bewerbungsprozesses, von der Anwerbung von Talenten bis zur Konvertierung und Bewertung. Auf diese Weise können wir Ergebnisse erzielen, die keine einzelne Software-Lösung erreichen könnte.

      Bsp.: Dank unserer Software-Lösungen konnten wir den Turnover in den Leroy Merlin-Baumärkten in Frankreich um 30 % senken.

    • ein extrem leistungsfähiger Matching-Algorithmus. Dank unserer historisch gewachsenen Plattform Meteojob.com - heute eine der führenden Stellenbörsen in Frankreich - konnten wir Millionen von aktuellsten Daten sammeln und diese mit Open-Source-Daten koppeln. Dadurch ist unser Algorithmus zu einem der leistungsfähigsten der Welt geworden.

    • ein Ansatz, bei dem die Kandidaten im Vordergrund stehen („candidate first“). Die optimierte und einheitliche Candidate Experience über alle unsere Lösungen hinweg wird durch einen transparenten und unvoreingenommenen Algorithmus begleitet, der die Chancengleichheit fördert.

    • eine europäische Lösung. Während HR-Technologien oft von amerikanischen Anbietern dominiert werden, wollen wir einen europäischen Champion aufbauen, der die Einhaltung der EU-DSGVO sicherstellt und die Vertraulichkeit der Bewerberdaten gewährt.

 

Um diese Positionierung zu festigen, nehmen wir heute mit Digital+ Partners einen deutschen Fonds in unser Kapital auf, wobei wir uns das Vertrauen und die Unterstützung unserer bisherigen Investoren Citizen Capital und SofiOuest bewahren.

Dank dieser neuen Finanzierungsrunde werden wir die Verbreitung unserer Software-Lösungen in Europa beschleunigen, mit dem Ziel, bis Ende 2023 mehr als 25 Millionen Kandidaten bei ihrer Jobsuche zu unterstützen. Dies wird zu einer Festigung unserer Präsenz in Südeuropa, zu einer starken Beschleunigung in Deutschland und zu einer Expansion in Nordeuropa (Belgien, Niederlande, Skandinavien) führen.

In der Praxis wird diese Finanzierungsrunde Folgendes ermöglichen:

    • Verstärkung für unsere Mitarbeiter in Spanien und Italien (mind. 15 geplante Neueinstellungen);

    • Eröffnung eines Büros in Deutschland Anfang 2022 (mind. 20 Einstellungen geplant);

    • Erste Schritte in Nordeuropa, in den Niederlanden und Dänemark (mind. 5 Einstellungen geplant);

    • Beschleunigung unserer Aktivitäten im Bereich Forschung und Entwicklung.

 

Insgesamt planen wir die Einstellung von 150 neuen Mitarbeitern bis Ende 2022!